(4 Kundenrezensionen)

Daunendecke Comforter von Cumulus

CHF 274.80CHF 478.80

Die Wunderdecke Cumulus Comforter überzeugt mit leichtem Gewicht, geringem Packmass und 850 Cuin Fülldruck. In zwei Grössen.

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: vbo40016 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , Brand:
 

Beschreibung

Die Daunendecke Comforter eröffnet völlig neue Schlafmöglichkeiten.

Sie ist unglaublich leicht (560 Gramm), sehr klein komprimierbar und mit polnischer Daune und Pertex auch technisch gut aufgestellt. Der 850er Cuin Fülldruck macht sie zu einer wahren Heizdecke. Für mich bedeutet das, dass ich mit einem Cumulus Panyam 600 (-13°) und dieser Decke auch bei tiefen Temperaturen ab Minus 10 Grad und Wind total entspannt bleibe.

Die Decke ist vielseitig und ich setze sie ein, wo ich sie mag. Bei Wind ziehe ich sie mir über den Kopf und lege sie mir um die Schultern. Sie ist so gross, dass ich dann immer noch den Rücken und die Hüfte decken kann. Und das im Schlafsack. So füllt sie den Luftraum angenehm aus. Beim Sitzen ums Feuer wickle ich sie um die Hüfte, trage sie im Stehen als Poncho und Windschutz oder stopfe sie mir unter die Jacke, lege sie in der Hängematte unter die „Durchdrückstellen“, kuschle mit ihr auf dem Sofa. Zudem ist sie als Geheimwaffe bei der Partnersuche einsetzbar, im Reisebus als Schlaf- und Liegedecke und als Notdecke in der Gruppenleitung.

Produktdetails:

  • Gesamtgewicht: 560 g / XL 1075 g
  • Farbe: grau/schwarz, schimmert je nach Licht blau bis violett
  • Füllgewicht (Daunen): M: 400 g / XL: 700 g
  • Schlafsack-Gewicht ohne Füllung: 160 g / XL 375 g
  • Komforttemperatur: 4 ˚C / XL 0 ˚C
  • Grenztemperatur: 0 ˚C / XL -7 ˚C
  • Max. Körperlänge: 180 cm / XL 195 cm
  • Masse: 210 x 120 cm / XL 210 x 227 cm
  • Packsack-Masse (Höhe/Durchmesser): 25/17 cm / XL 29/19 cm
  • Packsack-Volumen: 5,7 l / XL 8,3 l
  • Anzahl der Daunenkammern: 12 / XL 13

Ausstattung:

  • Gewebe: XL 700 Pertex Quantum, 27 g/m², M400 Toray Airtastic DWR, 19 g/m²
  • Füllung: Polnische Gänsedaunen, 850 cuin
  • Konstruktion: H-Konstruktion
  • Mögliche Anwendungsbereiche: Decke, Quilt, Inlett für Schlafsäcke, Steppdecke, Isolierung des Oberkörpers (in Verbindung mit einer Jacke), untere Isolierung einer Hängematte
  • Die Gummibänder erlauben es, den Fuss- und Halsbereich zu formen
  • Zusätzliche Netztasche, um den Comforter zu Hause aufbewahren zu können

Zusätzliche Information

Deckengrösse

M 400, 210 x 120 cm, XL 700, 210 x 227 cm

Farbe

Grau, Schwarz

Material

Daunen, Pertex

Details

elastisch, gibst-du-nie-mehr-her, immerdabei, kuschelig, leicht, Mumienform, Wärmekragen, Wasserabweisend

Aktivität

Expedition, Ferien, Hochtour, Outdoor Guide, Travel, Trekking, Wald

Deine Meinung ist sehr wertvoll!

4 von 5 Sternen

4 Bewertungen

Jetzt mal unter uns...

Was andere sagen..

  1. Eine Person fand das hilfreich
    Jonathan Dollenmeier

    Jonathan Dollenmeier (Verifizierter Besitzer)

    Ich war gerade vier Tage im Februar unterwegs auf über 2000 m ü. M. und bei Temperaturen in der Nacht bis -15°C. Die Comforter-Decke war dabei meine perfekte Ergänzung zum Cumulus Alaska. Ich verwendete sie vor allem als Kopfkissen und erweiterte Kapuze während der Nacht. Doch daneben kann man auch die kalten Stellen im Schlafsack ausgleichen oder sie bei Tage unter die Jacke stopfen. Doch nicht nur im Outdoor macht sie eine gute Falle, sondern auch zuhause auf dem Liegestuhl wenn man im Frühling, Herbst oder Winter ein paar Sonnenstrahlen abkriegen und dabei nicht frieren will.

    (1) (0)

    Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

  2. Veronika Iseli

    Veronika Iseli (Verifizierter Besitzer)

    Kuscheldecke

    Ob im Wald, am Feuer oder im VW-Bus, sie ist so leicht und klein verpackbar, dass sie nun stets mit dabei ist. Ich geb sie nie mehr her….

    (0) (0)

    Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

  3. Roger

    Roger (Verifizierter Besitzer)

    Tolle Decke

    Die Decke ist kuschelig und federleicht. Toll, dass man sie oben und unten zusammenziehen kann. Zusammen mit einer guten Unterlage ergibt das ein unschlagbar leichtes und erstaunlich warmes Nachtlager. Bei nicht allzu kalten Temperaturen muss mein Cumulus-Daunenschlafsack jetzt leider zu Hause bleiben…

    (0) (0)

    Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

  4. Remo Ehrenbolger

    Remo Ehrenbolger (Verifizierter Besitzer)

    Pomp my Schlafsack

    Liege gerade in meinem alten Schlafsack, gefüttert mit der Daunendecke Comforter in einem Iglu. Ich hoffe es wird noch kälter, sonst muss ich ausziehen…

    (0) (0)

    Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

  5. Jacques Farron

    Jacques Farron (Verifizierter Besitzer)

    TOP

    Légère et très agréable comme complément de chaleur. Manque juste une petite notice pour l’utilisation des ficelles qui peuvent modeler la couverture pour notre confort.

    (0) (0)

    Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

  6. Erika

    Erika (Verifizierter Besitzer)

    Daunendecke als Wärmeupgrade im Schlafsack

    War grad drei Nächte biwakieren im Schnee bei Temperaturen um die -10 Grad. Die Daunendecke stopfte ich in den Schlafsack. Sie ermöglichte mir ein deutliches Wärmeplus und guten Schlaf!

    (0) (0)

    Something wrong with this post? Thanks for letting us know. If you can point us in the right direction...

×

Continue as a Guest

Don't have an account? Sign Up