Woolpower

Funktionalität, Nachhaltigkeit, Ästhethik made in Östersund, Schweden

Grundsätzlich haben wir drei zentrale Ansprüche an unsere Produkte:

  • Funktionalität – Muss!
  • Ästhetik – Darf gerne, kann man aber auch mal drauf verzichten.
  • Nachhaltigkeit – Muss!

Die Produkte von Woolpower decken glücklicherweise nicht nur die Muss-Normen ab, sondern auch das “Darf gerne”.

Nachhaltigkeit

Woolpowerprodukte werden so produziert, dass sie möglichst lange haltbar sind und dank der natürlichen Eigenschaften von Wolle seltener gewaschen werden müssen – der Umwelt zuliebe.

Die Merinowolle für die Kleidung stammt aus dem argentinischen Teil von Patagonien und Uruguay. Durch die Unterstützung der Schafzucht wird die Regeneration der dort ausgelaugten Böden gefördert. Denn durch das Weiden der Schafe wird das Wachstum des Bodens stimuliert.

Von dort aus wird die Wolle nach Deutschland transportiert, gewaschen, gefärbt und zu Garn gesponnen. Die komplette Produktion der Kleidungsstücke findet dann in Österlund, Schweden statt.

Zudem hat Woolpower es sich zur Aufgabe gemacht, dafür zu sorgen, dass jeder, der an diesen Produkten mitarbeitet einen guten Arbeitsplatz hat: Von den Schäfchen bis hin zu den Verkäufer*innen. Aus diesem Grund haben sie sich entschieden die Produktion in Schweden zu behalten, anstatt sie wie die meisten Textilproduzenten in Niedriglohnländer auszulagern.

Ein Highlight ist auch der persönliche Touch: Die Namen der Näherin, welche das entsprechende Kleidungsstück von A bis Z zusammengenäht hat, steht auf der Etikette.

Funktionalität

Die Eigenschaften der Merinowolle sind an Funktionalität kaum zu überbieten:

pflegeleicht weich, kratzt nicht

die Oberfläche ist hydrophob, im Kern kann Merinowolle aber bis zu 35% ihres eigenen Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne dass sie sich nass anfühlt.

geruchsneutralisierend – isolierend – wärmt bei Kälte (auch im feuchten Zustand), kühlt bei Wärme

Die Produkte sind konzipiert um möglichst lange zu halten. Deswegen bestehen die Kleidungsstücke zu etwa 70% aus Merinowolle und 30% aus Synthetik. Nur so kann eine lange Haltbarkeit gewährleistet werden, und dies trotz der Feinheit der Wolle. Zudem werden möglichst wenig Nähte gesetzt, da diese im Prinzip die Schwachstelle eines Kleidungsstücks sind.

Ästhetik

Flauschig, schöne Farben, die Bilder sprechen für sich!

Unser Fazit

Hinter den Produkten von Woolpower können wir voll und ganz stehen. Sie sind nicht nur hübsch, sondern auch 100% funktional und nachhaltig produziert. Sie gehören auf jeden Fall in die Ausrüstung für das Draussensein! Wir danken den Schafen für die wärmende Wolle!

Zeigt alle 19 Ergebnisse

Wishlist 0
Continue Shopping